Der Lomax

 

Am Anfang war die Idee ein Auto zu bauen noch unausgegohren, sie enwickelte sich schon in des späten 70 ern, als die VW Buggys durch die Straßen fuhren. 30 Jahre später konnti mir meinen Wunsch dann aber doch noch erfüllen.

 

 

zunächst bestellte ich mir einen Bausatz. Dieser glich einer großen grünen Badewanne.

 

Zunächst galt es jedoch einige Teile des Spenderfahrzeugs zu überarbeiten und an den neuen Rahmen anzubauen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter anderem wurde die Karosserie auch schon mal probeweiseauf den Rahmen gesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben

zurück zum Inhalt

zurück

Home

Nachdem in der Werkstatt freißig gebohrt, geschliffen und fesägt wurde, kam die große Fahrt zum Lckierer.

 

nacharbeiten und der letzte Feinschlif wurden gällig....

...Die Schutzkleidung wurde angezogen...

....und los.

einmal blau ohne Klarlack...

 

 

 

 

 

 

 

 

...und einmal blau mit Klarlak.

 

 

Jetzt konnte das Amaturenbrett eingepasst werden und es wurden die letzten Kabel verlegt.

 

 

Natürlich wurde an einer Spielerei nicht gespahrt.

 

 

nach oben

zurück zum Inhalt

zurück

Home

 

nach dem Tüvtermin war alles klar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben

zurück zum Inhalt

zurück

Home